Mein Frauchen

Wo soll ich da anfangen… Es passt einfach zwischen uns und sie tut alles, damit es mir gut geht. Da haben Sylvia und Martin- meine Züchter – ein gutes Gespür gehabt.

Mein Frauchen ist am 15.09.1987 in Duisburg geboren und ist immer mit Hunden aufgewachsen. Der erste Hovawart kam in die Familie, da war sie gerade mal 1,5 Jahre alt. Ab da war für sie ein Leben ohne Hund nicht mehr vorstellbar. Bereits mit ihrer Mutter verbrachte sie die Samstage auf dem Hundeplatz.

Mein Vorgänger

Mit 14 Jahren war es dann soweit und mein Vorgänger ‚Barko vom sonnigen Gemüt‘ zog ein und war der erste Hovawart, den mein Frauchen ausgebildet hat. Mit ihm arbeitete sie schon erfolgreich im IGP-Sport (damals noch VPG). Frauchen hat auch damals schon viel Wert darauf gelegt,dass die Ausbildung über Freude und positive Bestätigung läuft. Dies ist ihr heute noch genauso wichtig!

Leider wurde ihr erster eigener Hovawart aufgrund einer Herzerkrankung nur 8 Jahre alt. Die Entscheidung, Barko einschläfern lassen zu müssen, hat mein Frauchen sehr traurig gemacht und daher kam zunächst über einige Jahre kein neuer Hund in Frage. In der Zeit hat mein Frauchen eine Ausbildung absolviert und ein Studium begonnen. Der Wunsch nach einem neuen Hovawart wurde mit der Zeit immer größer und Frauchen lernte Martin und Sylvia kennen. Die Chemie passte sofort und auch meine Mutter-Hanka vom Schondratal – hat direkt überzeugt. Nach dem ersten Besuch war klar- wenn es ein Hovawart wird, dann aus dieser Zucht und so haben Frauchen und ich zusammen gefunden. Frauchen sagt heute,dass ich genau der Hund bin, den sie sich gewünscht hat und ist sehr glücklich mit mir. Ich gebe mir aber auch große Mühe.

Wo wir leben, was wir machen…

Wir leben in der Klingenstadt Solingen, direkt an der Ohligser Heide.

Mein Frauchen ist sehr sportlich unterwegs. Daher bin ich bei ihren Joggingrunden dabei, begleite sie am Rad oder wir machen ausgiebige gemeinsame Spaziergänge. Dabei darf das Spielzeug natürlich nicht fehlen.

Auf dem Hundeplatz

Als festen gemeinsamen Termin haben wir den Hundeplatz in Schwerte. Hier sind wir 2mal in der Woche zu finden. Frauchen ist sehr geduldig mit mir und wir haben viel Spaß zusammen. Wenn ich über die Strenge schlage, folgt dann doch mal ein ernstes Wörtchen aber lange Böse kann sie mir nicht sein.

 

Um die Einstellung meines Frauchen in Bezug auf mich am Besten zum Ausdruck zu bringen, fällt mir folgendes Zitat von ihr ein: „Es soll kein Tag im Leben von Garon vergehen, indem er nicht gespielt hat oder etwas anderes Tolles erlebt hat!“

Jetzt wird gezüchtet

Mit mir geht Frauchen das erste Mal den Weg in die Zucht und wir freuen uns auf diesen spannenden Weg.

Bei Rückfragen gerne über das Kontaktformular oder per Telefon : 0172/8424106.